5431aa6b75866150080186f1_gro-zurueck.png 54128d8bf00773a43a4b989d_gross1.png

Der dritte weg

Wir sehen immer nur zwei wege
sich ducken oder zurückschlagen
sich kleinkriegen lassen oder
ganz groß herauskommen
getreten werden oder treten

Jesus du bist einen anderen weg gegangen
du hast gekämpft aber nicht mit waffen
du hast gelitten aber nicht das unrecht bestätigt
du warst gegen gewalt aber nicht mit gewalt

(...)

Laßt uns die neuen wege suchen
wir brauchen mehr phantasie als ein rüstungsspezialist
und mehr gerissenheit als ein waffenhändler
und lasst uns die überraschung benutzen
und die scham die in den menschen versteckt ist

Dorothee Sölle
(gekürzt; vollständige Version aus "zivil und ungehorsam" ab 28.2. im Dorothee-Sölle-Haus)


Sonntag
03.07.
09:30 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Freitag
08.07.
19:45 Uhr Freitagsrunde
Dorothee-Sölle-Haus
Sonntag
10.07.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
11:00 Uhr Taufgottesdienst
Dorfkirche
17:00 Uhr Konzert
4. Dorfkirchenmusik
Dorfkirche
Sonntag
11.09.
09:30 Uhr Taufgottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Konfirmandeneinführung
Dorothee-Sölle-Haus
17:00 Uhr Konzert
5. Dorfkirchenmusik

Aktuelles

Gedanken zur Passion sichtbar und hörbar machen – damit hat sich der Gemeindekirchenrat auf seiner diesjährigen Rüstzeit in Fohrde beschäftigt. Dabei sollen an den vier Sonntagen in der Passionszeit vier Impulse aus der Gemeinde im Dorothee-Sölle-Haus vorgestellt werden: der Sölle-Gesprächskreis kommt zu Wort (28.2.), der Ökumenische Hungertuchgang wird mit einer Präsentation vertieft (6.3.),ein musikalischer Impuls lädt zur Oratorienaufführung der Kantorei am Karfreitag ein (13.3.) - und am Palmsonntag (20.3.) gibt ein Foto von einer Gemeinde-Reise Denkanstöße. Ihre Gedanken und Beiträge sind dabei natürlich auch gefragt und Teil des kleinen Gemeindeprojekts – herzliche Einladung zum Schauen und Mittun!

Ihre Kirchengemeinde Marienfelde

Menschen in Marienfelde

Gisela Utz 

Diesmal möchte ich Ihnen Frau Gisela Utz vorstellen,die in unserer Gemeinde im Besuchsdienst mitarbeitet.

Ich war sehr gespannt, wen ich bei meinem Besuch antreffen würde, denn es ist in der Gemeinde ja oft so, dass man die Menschen vom Sehen kennt, aber die Namen nicht zuordnen kann. Ich klingelte also und als Frau Utz die Tür öffnete, war mir sofort klar, dass ich sie natürlich kenne! Frau Utz trifft man oft in der Gemeinde, wenn sie nicht gerade unterwegs ist, um „ihre“ Senioren zu besuchen. Sie gehört zu den guten Geistern, die den Geburtstagskindern die Glück-wünsche der Gemeinde überbringen. Sie besucht jeden Monat sieben oder acht Personen, manchmal sogar mehr. 

weiterlesen...

Dorothee-Sölle-Haus
Ev. Gemeinde- und Familienzentrum
Waldsassener Straße 9; 12279 Berlin

Tel.:   (030) 755 12 20-0   (Küsterei)
Fax:    (030) 755 12 20-10

kontakt@marienfelde-evangelisch.de
© 2015 | Alle Rechte vorbehalten