5431aa6b75866150080186f1_gro-zurueck.png 54128d8bf00773a43a4b989d_gross1.png

Manchmal zerreißt eine Sehne
mitten im Sprung
die Kraft die uns getragen hat lässt uns fallen
und wir wissen nicht warum
.....
Manchmal ist es als ob
die große hand einhält in der Bewegung
wir sitzen erstarrt in der Mitte der Zeit
Kein Wort des Trostes trägt in der Einsamkeit
und wir wissen nicht warum
.....

Werden wir uns die Tränen
von den Wangen küssen
und das Fest feiern
gekleidet in das lichte Kleid
deiner neuen Welt
Wir wissen es nicht
Wir wissen es nicht
Du weißt es

(R. Traitler, 1990)



Mittwoch
01.03.
16:15 Uhr Kindergottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Freitag
03.03.
18:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
Weltgebetstagsgottesdienst
St. Alfons Kirche
Sonntag
05.03.
09:30 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Sonntag
12.03.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Sonntag
19.03.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Mittwoch
22.03.
19:30 Uhr Sölle-Gesprächskreis
Dorothee-Sölle-Haus
Sonntag
26.03.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Freitag
31.03.
19:45 Uhr Freitagsrunde
Dorothee-Sölle-Haus
Mittwoch
26.04.
19:30 Uhr Sölle-Gesprächskreis
Dorothee-Sölle-Haus
Freitag
28.04.
19:45 Uhr Freitagsrunde
Dorothee-Sölle-Haus

Aktuelles

Tief betroffen von den schrecklichen Ereignissen am Montag abend fühlen wir uns in Anteilnahme und im Gebet mit den Betroffenen, den Verletzten und Hinterbliebenen verbunden. Wir wünschen ihnen und uns den Trost unseres Gottes, der sich auch im Leid an die Seite seiner Menschen stellt. 
Möge sein Geist des Friedens und der Liebe allen in Trauer und Entsetzen beistehen. Und möge dieses Weihnachtsfest uns Kraft geben, allem Lebensfeindlichen zu widerstehen.


      Ihre Kirchengemeinde Marienfelde


Menschen in Marienfelde

Viele haben mit ihm zu tun, doch wenige kennen ihn: Namal Navaratne

Zwischen 6 und 7 Uhr am Morgen höre ich seine Karre rollen und das Rascheln von Papier. Viele Jahre geht das schon so. Erst waren es schwarze Haare, die ich aus meinem Schlafzimmerfenster erblickte, dann wurden sie im Laufe der Jahre immer weißer und schütterer. Im Altbauviertel im nördlichen Teil von Marienfelde läuft er jeden Tag zwei Runden, um den Lesern ihre Zeitungen zuzustellen. Frühaufsteher und „Gassigeher“ mit ihren Hunden kennen ihn. Ansonsten weiß kaum jemand etwas über ihn. Naval Navaratne.

weiterlesen...

Dorothee-Sölle-Haus
Ev. Gemeinde- und Familienzentrum
Waldsassener Straße 9; 12279 Berlin

Tel.:   (030) 755 12 20-0   (Küsterei)
Fax:    (030) 755 12 20-10

kontakt@marienfelde-evangelisch.de
© 2015 | Alle Rechte vorbehalten