5431aa6b75866150080186f1_gro-zurueck.png 54128d8bf00773a43a4b989d_gross1.png
Ökumenischer Arbeitskreis Marienfelde

In Marienfelde leben die Mitglieder der evangelischen und der katholischen Gemeinde Vom Guten Hirten (2006 zusammen geschlossen mit der Gemeinde St. Alfons) in guter Nachbarschaft. Der Ökumenische Arbeitskreis Marienfelde in seiner jetzigen Form besteht seit 1992, doch hat die Ökumene in Marienfelde eine wesentlich längere Tradition. weiterlesen...

Verantwortlich: Pfrn. Ulrike Senst-Rütenik (Ev. Gemeinde), Inge Lux (Kath. Gemeinde)

Jedes Jahr laden wir herzlich ökumenischen Gottesdiensten am Pfingstmontag, 9.30 Uhr, und zum Buß- und Bettag, 19 Uhr, in die Dorfkirche Marienfelde ein.

www.vomgutenhirten.de






    Weltgebetstag

    Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Weltgebetstagsengagierte sind solidarisch und übernehmen Verantwortung, weltweit und vor ihrer Haustür. Ganz nach dem Motto des Weltgebetstags: „Informiert beten – betend handeln“ („Informed Prayer – Prayerful Action“, mehr unter: www.weltgebetstag.de). 

    In Marienfelde wird der Weltgebetstag abwechselnd von der Ev. Gemeinde und der Kath. Gemeinde Vom Guten Hirten (www.vomgutenhirten.de) durchgeführt und von einem Team aus beiden vorbereitet - hier können Sie gerne mitmachen: Lernen Sie mehr über das Gastgeberland, werden Sie Teil dieser Ökumene mit Weitblick und gestalten Sie mit uns einen außergewöhnlichen Gottesdienst!

    Bild des Weltgebetstages 2017 von den Philippinen


    Herzliche Einladung zum Weltgebetstagsgottesdienst unter dem Motto: Was ist denn fair?

    am 3.3.2017 um 18Uhr

    in der katholischen Kirche St. Alfons (Beyrodtstraße Ecke Emilienstraße, 12247 Berlin)

    mit anschließendem Beisammensein.

    Wie immer nehmen Liturgie, Musik, Bilder und ein anschließender Imbiss uns mit auf eine Reise - dieses Jahr auf die Philippinen.


    Partnerschaft Warschau

    Partnerschaft mit der Evang.-Luth. Himmelfahrtgemeinde in Warschau / Polen

    Partnerschaftliche Beziehungen verbinden uns mit der Evangelisch- Lutherischen Himmelfahrtgemeinde in Warschau. Die Partnerschaft hat ihren Ursprung in den Hilfstransporten der 80er Jahre, als im Land große wirtschaftliche Not herrschte.

    partnerschaftlichen Kontakte nun in die Jugendgruppen beider Gemeinden getragen und neue Ansätze der Zusammenarbeit gefunden werden.

    Ansprechpartner: Christoph Wolff

    warschau@marienfelde-evangelisch.de

    030 / 755 12 20-20

    Webseite der Ev. 

    Himmelfahrtgemeinde Warschau

    Partnerschaft Tansania

    Seit langem besteht eine Partnerschaft zwischen unserem Kirchkreis Tempelhof (www.tempelhof-evangelisch.de) und dem Kirchenkreis Mufindi in Tansania, an der unsere Kirchengemeinde seit 1981 aktiv beteiligt ist.

    Verschiedene Projekte werden durch den Kirchenkreis Tempelhof und seine Gemeinden gefördert. Zuletzt konnte die Gemeinde ein AIDS-Waisenprojekt finanziell unterstützen - hierfür hatten Gemeindeglieder über Jahre gesammelt (Kollekten, Spenden, Einnahmen aus Verkäufen bei Basaren und Gemeindefesten).

    Barbara Hoffmann und RoIf-Dieter Bollmann vertreten die Gemeinde in der kreiskirchlichen Partnerschaftsarbeit.  ELCT - Southern Diocese Njombé

    Berliner Missionswerk - Tansania

    Dorothee-Sölle-Haus
    Ev. Gemeinde- und Familienzentrum
    Waldsassener Straße 9; 12279 Berlin

    Tel.:   (030) 755 12 20-0   (Küsterei)
    Fax:    (030) 755 12 20-10

    kontakt@marienfelde-evangelisch.de
    © 2015 | Alle Rechte vorbehalten