return; 1
5431aa6b75866150080186f1_gro-zurueck.png 54128d8bf00773a43a4b989d_gross1.png

Lied des Tages

Text: Gitta Leuschner (1982) nach Psalm 9, 2-3 

Melodie: Claude Fraysse (1976)  

   

Alle bisherigen Lieder  hier

     

Wie gefällt Ihnen, was Sie sehen und hören? Teilen Sie es uns mit. Klicken Sie dazu einfach auf den folgenden Link: Kontakt

Die Losungen

Losung und Lehrtext für Freitag, den 05.06.2020


Meine Tränen sind meine Speise Tag und Nacht, weil man täglich zu mir sagt: Wo ist nun dein Gott?
Psalm 42,4


Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft vollendet sich in der Schwachheit.
2. Korinther 12,9


© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine Weitere Informationen finden Sie hier .



Gemeinde aktuell:

Kirchliches Leben in Zeiten des Corona-Virus


„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ 2. Tim. 1,7


WICHTIG: Alle Gottesdienste und öffentlichen Veranstaltungen in der Gemeinde sind bis auf weiteres abgesagt.

Die Küsterei ist weiterhin nur telefonisch (Tel. 030 755 12 20 0) zu den Bürozeiten Mo, Do 10-14 Uhr, Mi 10-12 Uhr, Di 15-19 Uhr zu erreichen.  Und natürlich jederzeit über Mail (kuesterei@marienfelde-evangelisch.de).

Pfrn. Senst-Rütenik Tel. 0170 326 9434 (außer montags)

Pfr. Wegener Tel. 0170 442 1652 (tgl. 10-12 Uhr und 14-16 Uhr, außer freitags)

Der Kirchhof Marienfelde ist zur Zeit wie folgt geöffnet:

an Feiertagen und Wochenenden durchgehend geöffnet

Mi 03.06. - Fr 05.06.2020 ab 14:00 Uhr

Für Beisetzungen ist der Kirchhof ebenfalls geöffnet. Telefonisch oder per E-Mail ist der Kirchhof weiterhin erreichbar

  

03.06.2020 Es gibt wieder einen Gemeindereport

Der Gemeindereport Juni/Juli 2020 ist erschienen, wenn auch in geringerer Stärke und Auflage als üblich. Wir wollen mit diesem Report hauptsächlich die Gemeindemitglieder erreichen, die keinen Zugang zum Internet haben und anders nicht über die Entwicklungen in der Gemeinde informiert werden. Wir werden den Report deshalb auch nicht an allen Verteilstellen auslegen.

Die Ausgabe August/September wird im gewohnten Umfang erscheinen.

  

03.06.2020 Dorfkirche und Dorothee-Sölle-Haus weiterhin für Veranstaltungen geschlossen

Auch die am 30.05.2020 in Kraft getretenen Regeln zum Verhalten in der Corona-Pandemie enthalten Auflagen für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Die Gemeindeleitung prüft, wie die Regeln auf Veranstaltungen in der Dorfkirche und im Gemeindezentrum DSH umgesetzt werden können.
Wir werden Sie hier und durch Aushang in den Schaukästen weiter informieren.


23.05.2020 Hoffnung: Andachten ab 07. Juni

Ab dem 7. Juni um 9.30 Uhr werden wir vor der Dorfkirche und um 11 Uhr vor dem Dorothee-Sölle-Haus mit jeweils maximal 50 Personen wieder Andachten feiern, die ungefähr 15 Minuten dauern werden. Natürlich geht dies nur unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln. Wir müssen Anwesenheitslisten führen, die WCs können nicht benutzt werden und wir können keine Stühle nach draußen stellen.  

Herzliche Einladung!


03.05.2020 Wie gefällt Ihnen unsere Gemeindeseite?

In den Zeiten der Corona-Pandemie versuchen wir Sie über die Vorgänge in der Gemeinde zu informieren. Mit dem Lied des Tages wollen wir Sie zum Mitsingen animieren und so etwas Freude in den Alltag zu bringen. Gedanken zur Zeit bringen oft Anregungen, die vom normalen Denkschema abweichen.

Alles dies verursacht viel Mühe, insbesondere die Gestaltung des Liedes des Tages.

Bitte schreiben Sie uns, wie Sie unsere Informationen finden, was Ihnen gefällt, was nicht und was wir verbessern können, auch für die anderen Seiten unserer Gemeindeseite. Klicken Sie dazu einfach auf den folgenden Link: Kontakt

 

Vielen Dank

Wolfgang Perlich

 


23.03.2020 Ein neues Lied für jeden Tag

In Zeiten, in denen das Gemeindeleben still steht, möchten wir Ihnen allen die Kirche, die Gemeinde, täglich nach Hause bringen. Unsere Kirche hat so viele Jahrhunderte überdauert, sie wird auch diese Krise überstehen. Deshalb lassen Sie sich die Hoffnung und Kraft nicht nehmen. Auch wir werden diese Krise überstehen. Bitte bewegen Sie sich im öffentlichen Raum nur, wenn Sie dieses unbedingt tun müssen, ansonsten bleiben Sie bitte zu Hause. Wir möchten Sie alle hinterher gesund und munter wiedersehen und gemeinsam Gottesdienst feiern und singen. Im Moment können wir das leider nicht gemeinsam tun, deshalb werden wir Ihnen die Lieder nach Hause bringen.

Wir wollen jeden Tag auf der Gemeindeseite ein neues Lied bzw. einen Link dorthin online stellen. Susanne Busche wird einen klassischen Choral und David Menge alternierend ein Stück aus dem Gesangbuch HuT aufnehmen. Damit Sie mitsingen können, ohne lange nach dem Gesangbuch zu suchen, zeigen wir auch den Text des Liedes an.

Singen befreit, singen schafft Raum für positive Gedanken und Gefühle, weckt Erinnerungen.

Herzlichst

Susanne Busche und David Menge


22.03.2020 Corona-Seelsorgetelefon

Die Krankenhausseelsorge, Kirchliche Telefonseelsorge und Notfallseelsorge der EKBO haben sich zusammen getan und ein Corona-Seelsorgetelefon ins Leben gerufen. Unter 030 403 665 885 wird zwischen 8 bis 18 Uhr Seelsorge angeboten.


14.03.2020 LAIB und SEELE

Die Ausgabestellen von LAIB und SEELE haben zu Ihrem Schutz und zur Verringerung des Infektionsrisikos geschlossen. Wer bislang regelmäßig zu uns in die Ausgabestelle kam, wird in der kommenden Zeit über das THW mit Lieferungen nach Hause versorgt. Hierfür benötigt das THW von uns Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer. Bitte rufen Sie uns bei Bedarf an.

Wir sind ausschließlich telefonisch zu erreichen, mittwochs zwischen 10 Uhr und 11 Uhr unter der Telefonnummer: 755 12 20 15.




Angebote des Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg:

www.ts-evangelisch.de

  


Sonntag
07.06.
09:30 Uhr bis 09:45 Uhr
Andacht an der Dorfkirche unter freiem Himmel
Dorfkirche
11:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Andacht am Dorothee-Sölle-Haus unter freiem Himmel
Dorothee-Sölle-Haus





Dorothee-Sölle-Haus
Ev. Gemeinde- und Familienzentrum
Waldsassener Straße 9; 12279 Berlin

Tel.:   (030) 755 12 20-0   (Küsterei)
Fax:    (030) 755 12 20-10

kontakt@marienfelde-evangelisch.de
© 2020 | Alle Rechte vorbehalten