return; 1
5431aa6b75866150080186f1_gro-zurueck.png 54128d8bf00773a43a4b989d_gross1.png
Bei uns gilt 3G!

   

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr 2022!

   

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Krippenspiel 2021, das unsere Konfirmandinnen, Konfirmanden und der Kinderchor für Sie vorbereitet haben.

   

Krippenspiel 2021

   

Achtung! Laib und Seele öffnet wieder!

Achtung! Gefahr durch herabstürzende Äste!

   

Ab sofort wird der Bereich an der Nordseite der Kirche, wo wir in den zurückliegenden Monaten unsere Gottesdienste gefeiert haben, gesperrt. Im Moment geht von den Bäumen in diesem Bereich eine Gefahr für Leib und Leben aus. Wir sperren also den Nordbereich vom Eingang bis zur Apsis.

Wir arbeiten daran, so schnell wie möglich eine gewohnte Nutzung dieses Bereiches zu gewährleisten. 

   

Aktuell gültige Regeln für unsere Gottesdienste und Gemeindegruppen

    

Unsere Gottesdienste an der Dorfkirche und am Dorothee-Sölle-Haus finden seit dem 10. Oktober wieder in den Kirchen statt. Es gilt die 3G-Regel. Sie müssen während des Gottesdienstes eine Maske tragen. Wir müssen auch weiterhin um ihre Kontaktdaten bitten, welche wir nach vier Wochen vernichten. Bitte tragen Sie auch weiterhin warme Kleidung, da wir durchgehend lüften werden. Das Singen im Gottesdienst ist derzeit nicht gestattet.

   

Zeiten für die Gottesdienste: Sonntags 09:30 Uhr in der Dorfkirche und 11 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus

   

Bitte beachten Sie, dass Sie sich vorher anmelden müssen, wenn Sie in die Küsterei wollen. Auch in der Küsterei gilt 3G. Sie müssen also nachweisen, ob Sie geimpft, getestet oder genesen sind. (Tel. 030 7551 2200)

   

Für Gruppentreffen gilt:

   

Derzeit finden, außer den Gottesdiensten keine Präsenzveranstaltungen in unserer Gemeinde statt.

   

      

Für Chorproben gilt:

   

Alle Chorproben finden als Zoomproben statt.

   

Wir freuen uns auf Sie! Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben.


4.1.2022 NEU auf der Seite des Dorothee-Sölle-Hauses:

Weihnachtsgebet 

      

4.1.2022 NEU auf der Seite des Dorothee-Sölle-Hauses: … immer noch ist Weihnachtszeit, und Dorothee Sölles  Weihnachtsgebet  gibt uns ein Licht mit auf dem Weg ins Neue Jahr 2022.

   

“Mache dich auf, werde licht! Denn dein Licht kommt…“ ( Jesaja 60,1) In ihrem Weihnachtsgebet nimmt Dorothee Sölle die alten Jesaja-Worte zur Vorlage, um Achtsamkeit und Solidarität mit den Verlassenen und Einsamen zu fordern: "lass uns nicht an ihnen vorbei sehen".

   

Die Weihnachtszeit und der Beginn des Neuen Jahres sind aber auch eine besondere Zeit, um inne zuhalten und einen Blick auf sich selber zu werfen. "...lass uns alle dein licht sehen, damit wir selber licht werden".

   

Ruth See für den Sölle-Gesprächskreises

   

Sie wollen das Gedicht lesen, dann klicken Sie hier. 

Lied des Tages / Lied der Woche

    

Weil wir inzwischen wieder live vor Ort singen können, haben wir beschlossen, dass es bis auf weiteres keine neuen Videos geben wird. 

    

Alle Lieder der Woche hier

Alle Lieder des Tages  hier

Alle Lieder des musikalischen Adventskalenders 2021 hier

  


   

Jahreslosung 2022

   

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

Johannes 6,37




Angebote des Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg:

www.ts-evangelisch.de

  


Sonntag
30.01.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Sonntag
06.02.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Sonntag
13.02.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Sonntag
20.02.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus
Sonntag
27.02.
09:30 Uhr Gottesdienst
Dorfkirche
11:00 Uhr Gottesdienst
Dorothee-Sölle-Haus

Gemeinde aktuell:

Kirchliches Leben in Zeiten des Corona-Virus


„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ 2. Tim. 1,7

   

Die Küsterei ist telefonisch (Tel. 030/755 12 20 0) zu den Bürozeiten Mo, Do 10-14 Uhr, Mi 10-12 Uhr, Di 15-19 Uhr zu erreichen. Und natürlich jederzeit über Mail (kuesterei@marienfelde-evangelisch.de).

Pfrn. Senst-Rütenik Tel. 030/755 12 20 22 (außer montags)

Pfr. Wegener Tel. 030/755 12 20 24 (außer freitags)

Pfr. Klaß Tel. 030755 12 20 21 (außer montags)


  

Corona-Seelsorgetelefon

Die Krankenhausseelsorge, Kirchliche Telefonseelsorge und Notfallseelsorge der EKBO haben sich zusammen getan und ein Corona-Seelsorgetelefon ins Leben gerufen. Unter 030 403 665 885 wird zwischen 8 bis 18 Uhr Seelsorge angeboten.





Dorothee-Sölle-Haus
Ev. Gemeinde- und Familienzentrum
Waldsassener Straße 9; 12279 Berlin

Tel.:   (030) 755 12 20-0   (Küsterei)
Fax:    (030) 755 12 20-10

kontakt@marienfelde-evangelisch.de
© 2021 | Alle Rechte vorbehalten